31.12.2003

Bangen um den Papst Das Magazin Nr.23 - 1. April 2005

Die Nachricht um den Zustand des Papstes hat auch im Weltjugendtagsbüro Besorgnis ausgelöst. Wir sprechen mit dem Sprecher des Weltjugendtages Mathias Kopp über die Stimmung im Weltjugendtagsbüro. Außerdem bei uns ist Antonia McBryde aus Neuseeland und zur Zeit Langzeitfreiwillige im WJT-Büro. Sie erzählt uns unter anderem, wie sie den heutigen Tag erlebt hat. Außerdem in Nr.23:Das Weltjugendtagskreuz tourt durch das Erzbistum Köln und domradio ist dabei. Wir blicken zurück auf die Station in Mettmann.Und:Den ersten Spatenstich auf dem Marienfeld hat Kardinal Meisner persönlich vorgenommen unter den Augen der versammelten Presse.