31.12.2003

Abschied vom Papst der Jugend Das Magazin Nr. 24 - 8. April 2005

Millionen von Menschen sind zur Beisetzung von Papst Johannes Paul II. nach Rom gefahren. Unter ihnen Kernteamer aus dem Erzbistum Köln. Wir schalten live nach Rom.Auch Jugendliche hierzulande haben in den letzten Tagen Abschied genommen von dem Papst. Zum Beispiel im Gottesdienst der Ursulinenschule in Köln.Im Gegenteil. Der WJT findet statt – im Sinne des alten und mit dem neuen Papst. So kündigen es die Organisatoren an. Wir sprechen mit Pfarrer Georg Austen, Sekretär des Weltjugendtages.