19.12.2003

Nachrichtenarchiv 20.12.2003 00:00 Leipzig: Sanierung der Nikolaikirche geht im Januar weiter

Die wegen Finanzierungsproblemen gestoppte Sanierung der Leipziger Nikolaikirche kann fortgesetzt werden. Die Gemeinde habe für die 3,3 Millionen Euro teure Erneuerung der Kirche neue Fördermittel erhalten, sagte Pfarrer Christian Führer, ohne genaue Zahlen zu nennen. Die Ende November gestoppten Bauarbeiten könnten im Januar weiter gehen. Unterstützt werden soll die Sanierung auch mit einer Spendenaktion des Hamburger Betreibers von Einkaufszentren ECE. Die Leipziger Nikolaikirche war Ausgangspunkt für die so genannten Montagsdemonstrationen, die wesentlich zur Wende in der DDR beitrugen.