30.07.2003

Nachrichtenarchiv 31.07.2003 00:00 Die demographische Entwicklung in Deutschland und die Folgen

Nur noch 30 Millionen Einwohner und von denen sind die meisten auch noch steinalt: so könnte es in hundert Jahren aussehen in Deutschland, wenn sich die Bevölkerung weiter so entwickelt wie bisher. Zu diesem Ergebnis kommt die Deutsche Demographische Gesellschaft. Deren Präsident, Professor Herwig Birg erläutert im domradio-Interview die möglichen Folgen einer solchen Entwicklung.

Nur noch 30 Millionen Einwohner und von denen sind die meisten auch noch steinalt: so könnte es in hundert Jahren aussehen in Deutschland, wenn sich die Bevölkerung weiter so entwickelt wie bisher. Zu diesem Ergebnis kommt die Deutsche Demographische Gesellschaft. Deren Präsident, Professor Herwig Birg erläutert im domradio-Interview die möglichen Folgen einer solchen Entwicklung.