24.07.2003

Nachrichtenarchiv 25.07.2003 00:00 Live aus dem Wallfahrtsort Santiago de Compostela in Spanien

„Ist es drei Tage vor Jakobi schön, so wird das Korn dauerhaft." In Zeiten von Hitzewelle und Ernteausfall dürfte diese Bauernregel von Interesse sein. Die Regel bezieht sich auf den Apostel Jakobus. Als erster Märtyrer der Apostel kam er wahrscheinlich im Jahre 43 nach Christus gewaltsam in Jerusalem ums Leben.

„Ist es drei Tage vor Jakobi schön, so wird das Korn dauerhaft." In Zeiten von Hitzewelle und Ernteausfall dürfte diese Bauernregel von Interesse sein. Die Regel bezieht sich auf den Apostel Jakobus. Als erster Märtyrer der Apostel kam er wahrscheinlich im Jahre 43 nach Christus gewaltsam in Jerusalem ums Leben. Heute (25.07.) feiert die Kirche seinen Namenstag. Verehrt wird Jakobus vor allem im spanischen Wallfahrtsort Santiago de Compostela. Gespräch mit Elisabeth Alferink. Sie ist Expertin für die Jakobuswallfahrt. Als Reiseleiterin des Bayerischen Pilgerbüros ist sie darum häufig mit Fußpilgergruppen unterwegs auf den Spuren des Heiligen Jakobus.