23.07.2003

Nachrichtenarchiv 24.07.2003 00:00 Gesundheitsreform: Konsens auf Kosten der Versicherten?

Die Interessen von Patienten, Ärzten, Krankenhäuser, Apotheken und Pharmaindustrie lassen sich nur schwer unter einen Hut bringen. Das Zauberwort zur Lösung dieses Problems heißt nun - Konsensgespräche. Regierung und Opposition haben sich zusammengetan und auf Eckpunkte einer Gesundheitsreform geeinigt.

Die Interessen von Patienten, Ärzten, Krankenhäuser, Apotheken und Pharmaindustrie lassen sich nur schwer unter einen Hut bringen. Das Zauberwort zur Lösung dieses Problems heißt nun - Konsensgespräche. Regierung und Opposition haben sich zusammengetan und auf Eckpunkte einer Gesundheitsreform geeinigt. Auf Kosten der Versicherten, sagen viele. Dr. Hartmut Kühne, unser Berlinkorrespondent vom Rheinischen Merkur, über die Kritik an der Reform.