10.03.2003

Nachrichtenarchiv 11.03.2003 00:00 Gewerkschaften und Verbände: Keine "Rund-um-die-Uhr-Gesellschaft"!

Gegen Erweiterungen der Ladenöffnungszeiten haben sich Gewerkschaften und Arbeitnehmerverbände der großen Kirchen ausgesprochen. Eine weitere Freigabe der Öffnungszeiten bedeute den Einstieg in eine "Rund-um-die-Uhr-Gesellschaft". Das erklärten Vertreter der Katholischen Arbeitnehmerbewegung in einer Bundestagsanhörung. Der Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerverbände betonte, die längere Ladenöffnung samstags höhle auch den Schutz des Sonntages weiter aus. Am Freitag beschließt der Bundestag in Zweiter und Dritter Lesung über Gesetzentwürfe zu den Ladenöffnungszeiten.