30.07.2002

Nachrichtenarchiv 31.07.2002 00:00 Information zum Schutz der Bürger

In zwei Fällen lagen Klagen gegen die Bundesregierung vor, mit denen verhindert werden sollte, dass die Bundesregierung die Verbraucher warnt.Nun ist im Karlsruher Verfassungsgericht entschieden worden, dass die Bundesregierung die Verbraucher sogar informieren muss. Über die Konsequenz dieses richterlichen Entscheids für den Verbraucher ein Gespräch mit Peter Knietsch, Verbraucherschutzministerium NRW.

In zwei Fällen lagen Klagen gegen die Bundesregierung vor, mit denen verhindert werden sollte, dass die Bundesregierung die Verbraucher warnt.Nun ist im Karlsruher Verfassungsgericht entschieden worden, dass die Bundesregierung die Verbraucher sogar informieren muss. Über die Konsequenz dieses richterlichen Entscheids für den Verbraucher ein Gespräch mit Peter Knietsch, Verbraucherschutzministerium NRW.