17.06.2002

Nachrichtenarchiv 18.06.2002 00:00 Regierungsbildung in Kabul

Hamid Karsai, Präsident in Afghanistan, beginnt mit einer stark islamischen Übergangsregierung, trotz des Sturzes der Taliban. Ein Leben ohne Islam scheint nicht vorstellbar. Zu den aktuellen Entwicklungen der Regierungsbildung: Willi Germund, domradio-Korrespondent aus Kabul.

Hamid Karsai, Präsident in Afghanistan, beginnt mit einer stark islamischen Übergangsregierung, trotz des Sturzes der Taliban. Ein Leben ohne Islam scheint nicht vorstellbar. Zu den aktuellen Entwicklungen der Regierungsbildung: Willi Germund, domradio-Korrespondent aus Kabul.