06.05.2002

Nachrichtenarchiv 07.05.2002 00:00 Weltkindergipfel

Ab Mittwoch treffen sich Staats- und Regierungschefs aus über 100 Ländern in New York. Seit gestern tagen bereits erstmalig 300 Kinder. Zu den Zielen dieses Gipfels, die Wahl der Weltkindervertreter, die Position Deutschlands ein Gespräch mit Andreas Riester, Beauftragter der Kampagne 'Kinderrechte' von Terres des Hommes.

Ab Mittwoch treffen sich Staats- und Regierungschefs aus über 100 Ländern in New York. Seit gestern tagen bereits erstmalig 300 Kinder. Zu den Zielen dieses Gipfels, die Wahl der Weltkindervertreter, die Position Deutschlands ein Gespräch mit Andreas Riester, Beauftragter der Kampagne 'Kinderrechte' von Terres des Hommes.