11.07.2001

Nachrichtenarchiv 11.07.2001 10:51 Abschied von Hannelore Kohl

BEERDIGUNG Viele Kanäle bringen heute Sondersendungen ARD und RTL werden heute in Sondersendungen über die Trauerfeierlichkeiten für Hannelore Kohl berichten. Wie die ARD mitteilte, wird im Anschluss an die „Tagesschau" ab 20.15 Uhr eine vom Südwestrundfunk verantwortete 15-minütige Sendung mit dem Titel „Abschied von Hannelore Kohl" ausgestrahlt. RTL hat für 18 Uhr die Sondersendung „Abschied von Hannelore Kohl" angekündigt. TV- und Fotokameras sind bei dem Trauergottesdienst im Dom zu Speyer verboten. Doch im Domradio Köln können die Hörer den Gottesdienst ab 14 Uhr live verfolgen.Nach Angaben einer Sprecherin will der Nachrichtensender n-tv „zeigen, wer kommt". Das ZDF wird wie SAT.1 und ProSieben auch in der aktuellen Berichterstattung auf Trauerfeier und Beisetzung eingehen. Phoenix wiederholt ab 9.15 Uhr ein von Barbara Friedrichs geführtes Gespräch mit Hannelore Kohl.                dpa