09.06.2000

Nachrichtenarchiv 09.06.2000 11:30 Über Satellit und Kabel empfangbar

Ein unterhaltendes Vollprogramm mit zeitgenössischer Musik, Liturgie, Nachrichten, viel Beratung, Bildung und natürlich Informationen aus Kirche und Welt verspricht das Domradio ab Pfingsten. Empfangbar ist es über Satellit: mono über Astra 1D, Transponder 61, Tonunterträger SW/RP, 7,56 MHz, sowie ADR-Stereo über Astra 1 C, Transponder 36, Tonunterträger Phoenix, 7,92 MHz. Die Kabelfrequenzen für den jeweiligen Wohnort sind über das Info-Telefon der deutschen Telekom 0130/0555 abfragbar. In Kontakt treten lässt sich mit dem Domradio über die Telefonnummer: 0221/25 88 60. e-mail: info@domradio.de.Weitere Informationen: www.domradio.de