Enzyklika: Fratelli tutti

 (DR)

In seiner Enzyklika "Fratelli tutti", die Anfang Oktober veröffentlicht wurde, wirbt Papst Franziskus für Geschwisterlichkeit und Freundschaft über alle Grenzen hinweg und mahnt zu einer Abkehr von Egoismus auf allen gesellschaftlichen Ebenen. Nur so ließen sich globale Herausforderungen bewältigen.

Mit seinem Schreiben richtet sich der Papst an "alle Menschen guten Willens" unabhängig von ihrem Glauben. Die Anregung zu dem Text erhielt Franziskus nach eigenem Bekunden auch durch den ägyptischen Großimam Ahmad Al-Tayyeb, einen führenden Islam-Gelehrten. Als päpstliches Grundsatzdokument hat die Enzyklika hohe Verbindlichkeit für 1,3 Milliarden Katholiken weltweit.

(Quelle: KNA / Stand: 30.11.2020)