Adveniat

 (DR)

Adveniat ist das Hilfswerk der deutschen Katholiken für die Kirche Lateinamerikas. Der Name leitet sich ab von der lateinischen Vaterunser-Bitte "Adveniat regnum tuum" ("Dein Reich komme"). Das in Essen ansässige Hilfswerk wurde 1961 von der Deutschen Bischofskonferenz ins Leben gerufen. Seitdem unterstützt Adveniat die Kirche in Lateinamerika und der Karibik bei ihrem Einsatz für die arme Bevölkerung.

Seit der Gründung erhielt das Hilfswerk nach eigenen Angaben rund 2,5 Milliarden Euro an Spenden. Jährlich fördert Adveniat rund 2.500 Projekte mit etwa 37 Millionen Euro.

Traditionell stellt die Bischöfliche Aktion Adveniat, so der offizielle Titel, in ihrer Jahresaktion im Advent ein besonderes Thema oder ein Schwerpunktland in Lateinamerika in den Mittelpunkt.

Höhepunkt und Abschluss der Jahresaktion ist die Weihnachtskollekte in allen katholischen Gottesdiensten, die einen Großteil der Einnahmen des Hilfswerks ausmacht. Adveniat trägt das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen. (kna)