Köln-Fan: Kardinal Woelki
Kardinal Woelki mit Handy