Haben unterschiedliche Ziele: Die britische Premierministerin Theresa May (l) und Schottlands Regierungschefin Nicola Sturgeon
Haben unterschiedliche Ziele: Die britische Premierministerin Theresa May (l) und Schottlands Regierungschefin Nicola Sturgeon