Zwei Räder statt vier Räder – Wem gehören die Kölner Straßen?

Zwei Räder statt vier Räder – Wem gehören die Kölner Straßen?

Zwei Räder statt vier Räder – Wem gehören die Kölner Straßen?

05.12.2015

53:04 Min.

Markus ist zum ersten Mal mit dabei. Einige andere Radfahrer seit fünf Jahren. Die Critical Mass in Köln ist ein "organisierter Zufall" an jedem letzten Freitag im Monat. Bei Wind und Wetter kommen alle zusammen und zeigen dem Verkehr, dass es auch noch Teilnehmer ohne Motoren gibt, die einen Platz auf der Straße haben.
Im Gespräch mit anderen Teilnehmern während der Tour erkennt er, dass das Thema vielen unter den Nägeln brennt. Im Interview mit Peter Lemke, aus dem Team des Fahrradbeauftragten der Stadt Köln, hofft er Antworten zum neuen Radverkehrsnetzplan zu bekommen.