Ulf Erdmann Ziegler über "Nichts Weisses"

Ulf Erdmann Ziegler über "Nichts Weisses"

Ulf Erdmann Ziegler über "Nichts Weisses"

14.12.2012

19:27 Min.

"Die Zeit steht still, das Schicksal hebt die Schultern und lässt sie wieder sinken. Alle Welt flüstert." Marleen ist 25. Jahre alt. Sie sitzt im Flugzeug nach New York und schläft und träumt. Marleen, so heißt die Heldin in Ulf Erdmann Zieglers neuem Roman "Nichts Weisses", ein Roman über ein Mädchen, das schon als kleines Kind ein "mönchisches Vorhaben" hat.