Sexualpädagogik in Kitas - Abschlußkongreß des Bundesprojekts Männer in Kitas - Ein Interview mit Dr. Stefan Timmermanns (Erziehungswissenschaftler)

Sexualpädagogik in Kitas - Abschlußkongreß des Bundesprojekts Männer in Kitas - Ein Interview mit Dr. Stefan Timmermanns (Erziehungswissenschaftler)

Sexualpädagogik in Kitas - Abschlußkongreß des Bundesprojekts Männer in Kitas - Ein Interview mit Dr. Stefan Timmermanns (Erziehungswissenschaftler)

27.06.2013

5:25 Min.

Nach wie vor herrscht in Kindertagesstätten Unsicherheit, wie man richtig und professionell mit der sexuellen Erziehung der Kleinsten umgehen soll. Dabei ist gerade hier Professionalität und eine klare Linie gefragt. Zum einen können Kinder so vor Missbrauch geschützt werden, zum anderen können gerade männliche Erzieher vor falschem Verdacht in Schutz genommen werden. Die Verantwortlichen des Modellprojekts „Mehr Männer in Kitas" der Evangelischen Kirche Hessen/ Nassau haben einen Studientag zum Thema „Kinder-Kitas-Körperwissen: Sexualität in der Kita" veranstaltet. Der Erziehungswissenschaftler Dr. Stefan Timmermanns von der Fachschule für Sozialpädagogik in Darmstadt erklärt im domradio.de-Interview die Hintergründe.