Papst Gregor III. - Ein Beitrag von Daniel Hauser

Papst Gregor III. - Ein Beitrag von Daniel Hauser

Papst Gregor III. - Ein Beitrag von Daniel Hauser

28.11.2018

4:50 Min.
Sendung: Anno Domini

Fast könnte man vermuten Papst Gregor III. sei ein Pferdefreund gewesen. Denn er ließ den Verzehr von Pferdefleisch verbieten. Doch für ihn war dieses Tier einfach mit germanischen Kultpraktiken verbunden, und außerdem wollte er sie nicht als Kriegsgerät entbehren. Durch die Christianisierung verbreitete sich dieses Fleischverbot in ganz Europa, nur im kargen Island durfte man auch im 8. Jahrhundert n. Chr. noch Pferd essen. Warum aber das Verbot? Weil die zentralen Themen, die Papst Gregor III. im achten Jahrhundert bewegten, diese waren: Gebote und Verbote zur wahren Frömmigkeit. Heute ist der Gedenktag des gestrengen Papstes.