Nachrichten aus dem Hilfswerk Kolping International

Nachrichten aus dem Hilfswerk Kolping International

Nachrichten aus dem Hilfswerk Kolping International

16.03.2009

2:36 Min.

25 Millionen Menschen weltweit könnten in den kommenden zwei Jahren ihren Arbeitsplatz verlieren – damit rechnet die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung OECD wegen der internationalen Wirtschaftskrise. Die globale Armut wird daher weiter wachsen. Um dem entgegenzuwirken, hat Kolping International ein 5-Jahresprogramm zum Thema "Arbeit" beschlossen, das bis 2012 geht.

Thema