"Möglicherweise mehr Tote"- Interview mit Daniela Kietz von der Stiftung Wissenschaft und Politik

"Möglicherweise mehr Tote"- Interview mit Daniela Kietz von der Stiftung Wissenschaft und Politik

"Möglicherweise mehr Tote"- Interview mit Daniela Kietz von der Stiftung Wissenschaft und Politik

29.10.2014

5:53 Min.

Das Ende der italienischen Seenotrettung "Mare Nostrum" könnte eventuell dazu führen, dass noch mehr Flüchtlinge im Mitteelmeer ertrinken. Das sagt Daniela Kietz von von der Stiftung Wissenschaft und Politik im domradio.de-Interview.

Thema