Lk 8,1-3 mit Auslegung mit Domdekan Msgr. Wolfgang Sauer