Lk 4,31-37 - Auslegung des Evangeliums mit Dr. Andreas Püttmann