Kirchenrätsel: Auflösung 21

Kirchenrätsel: Auflösung 21

Kirchenrätsel: Auflösung 21

12.08.2019

0:58 Min.

Das Aufstellen eines Notenständers

Kirchenmusik ist ein wichtiges Element in der Liturgie und kann die Feierlichkeit so mancher Gottesdienste enorm steigern. Ob aus dem Gotteslob oder einem separaten Liedheft: Gesungen werden kann in jedem Gottesdienst! Meist zu besonderen Anlässen singt ein Chor, eine Schola oder spielt sogar ein Orchester – im Seitenschiff oder oben, auf der Orgelbühne. Spätestens dann kommt der Notenständer zum Einsatz, zusammenklappbar und höhenverstellbar, damit sitzende wie stehende Musiker gleichermaßen gut ihre Noten lesen können. Die etwas dünnen, drahtigen Notenständer – wie in unserem Beispiel – sind in der Anschaffung günstiger, dafür nicht so kippsicher. Dafür haben sie meist eine Klemmvorrichtung, um die Noten festzuhalten, die sonst schon mal vom weihrauchgeschwängerten Winde verweht würden.