Joh 8,31-42 - Auslegung des Evangeliums mit Prälat Dr. Josef Sayer