Hinter Klostermauern Weihnachten feiern

Hinter Klostermauern Weihnachten feiern

Hinter Klostermauern Weihnachten feiern

17.12.2012

26:22 Min.

„Driving home for Christmas“ – zum Weihnachtsfest nach Hause fahren, das ist ein geflügelter Satz geworden. Viele machen sich auf den Weg in ihre Heimat, um dort mit der ganzen Familie die Feiertage zu verbringen. Aber wie machen das die Menschen, die im Kloster zu Hause sind? Sind ihre Mitschwestern und -brüder dann die Familie? Wie wird im Kloster überhaupt Weihnachten gefeiert? Gibt es am Heiligen Abend auch hinter Klostermauern Geschenke oder wie verbringen die Ordensleute das Fest? In der Sendung „Bruder Paulus – Komplet und Gespräch zur Nacht“ stellen wir die Frage nach dem Weihnachtsfest hinter Klostermauern. Kapuzinerpater Bruder Paulus spricht mit Schwester Michaela Mayer von den Immakulataschwestern in Dietenheim bei Ulm. Sie lädt zur „Weihnachtsfreizeit“ im Kloster ein: Alle, die Gemeinschaft suchen, können gemeinsam mit ihr und ihren Mitschwestern das Weihnachts- und Silvesterfest zwischen dem 22.12.12 und 02.01.13 verbringen. Bruder Paulus erzählt sie davon.

Thema