Gedenkgottesdienst für verstorbene Drogenabhängige - Ein Interview mit Klaus Kehrbusch (Katholischer Seelsorger und Geschäftsführer Flingern e.V.)

Gedenkgottesdienst für verstorbene Drogenabhängige - Ein Interview mit Klaus Kehrbusch (Katholischer Seelsorger und Geschäftsführer Flingern e.V.)

Gedenkgottesdienst für verstorbene Drogenabhängige - Ein Interview mit Klaus Kehrbusch (Katholischer Seelsorger und Geschäftsführer Flingern e.V.)

21.07.2021

3:16 Min.
Sendung: DOMRADIO Der Tag

Die meisten Drogenabhängigen sterben in Einsamkeit. Jedes Jahr am 21. Juli, dem internationalen Gedenktag für verstorbene Drogengebrauchende, gedenkt Diakon Klaus Kehrbusch diesen Menschen mit einem Gottesdienst. Und gibt so auch Familie und Freunden die Gelegenheit, Abschied zu nehmen.

Thema