DURCH-ATMEN: 26. März

DURCH-ATMEN: 26. März

DURCH-ATMEN: 26. März

26.03.2020

14:06 Min.
Sendung: DURCH-ATMEN

Mein Kerngedanke geht vom momentanen Erleben einer sonnigen, aufblühenden, lebendigen Natur aus - und darin die unsichtbaren Gefahren, die wir nicht sehen. Nach dem Wort von St. Exupery aus dem kleinen Prinzen ist das Wesentliche für die Augen unsichtbar. Daher lade ich zu einem behutsamen Umgang mit der Schöpfung ein und zur Entdeckung des ebenfalls Unsichtbaren Geistes Gottes, den wir dann "nachweisbar" machen, wenn wir einander in der Liebe Gottes und ihren kleinen Zeichen begegnen. (Pastor Christoph Bersch, Kreisdechant)

Thema