DURCH-ATMEN: 16. April

DURCH-ATMEN: 16. April

DURCH-ATMEN: 16. April

16.04.2020

15:22 Min.
Sendung: durchatmen

Meine Gedanken gehen zum Ostermontag. Gerne mache ich Ausflüge am Ostermontag. Dieses Jahr nicht möglich. Am Ostermontag hören wir im Evangelium von den Emmaus-Jüngern.
Sie begaben sich nicht auf einen fröhlichen Ausflug, sondern waren traurig und enttäuscht. Jesus gesellte sich zu ihnen und redete mit ihnen. Das tat ihnen sicher sehr gut. Aber erst beim Brot brechen erkannten sie ihn. Die Annahme des Schriftzeugnisses und die Feier der Eucharistie ermöglicht  immer neu das Erkennen des Auferstandenen. (Elisabeth Bungartz, Vorsitzende des kfd-Diözesanverbandes Köln)

 

 

Thema