Dr. Herbert Breker - Keiner wird weggeschickt!

Dr. Herbert Breker - Keiner wird weggeschickt!

Dr. Herbert Breker - Keiner wird weggeschickt!

28.05.2013

56:50 Min.

Für einen jungen Deutschen kam die Hilfe fast zu spät. Zwei Monate war er todkrank. Ging aber nicht zum Arzt, weil er nicht krankenversichert war. Wie eine Million anderer Menschen in Deutschland. Werden sie krank, gibt es kaum Anlaufstellen für sie. Eine ist die Malteser Migranten Medizin. Hier heißt die Devise: "Keiner wird weggeschickt." Auf elfhundert Patienten kommt alleine der Internist Dr. Herbert Breker bei der Malteser Migranten Medizin Köln. Seitdem Dr. Breker im Ruhestand ist, bietet er hier eine Sprechstunde an. Ehrenamtlich. Viele der Menschen, die sich hier melden leben illegal in Deutschland. Gingen sie zu einem niedergelassenen Arzt, begleitet sie die Angst vor Abschiebung. Diese Angst braucht in der Malteser Migranten Medizin niemand zu haben. In der Sendung Menschen berichtet Dr.Herbert Breker, warum er so seinen Ruhestand verbringt und warum ein Traum in Erfüllung ging.