"Die Menschenrechte werden mit Füßen getreten" - Ein Interview mit Karl Jüsten (Katholischer Vorsitzender der GKKE)

"Die Menschenrechte werden mit Füßen getreten" - Ein Interview mit Karl Jüsten (Katholischer Vorsitzender der GKKE)

"Die Menschenrechte werden mit Füßen getreten" - Ein Interview mit Karl Jüsten (Katholischer Vorsitzender der GKKE)

17.12.2015

6:05 Min.

Die Gemeinsame Konferenz Kirche und Entwicklung (GKKE) hat ihren 19. Rüstungsexportbericht vorgelegt. Er kritisiert Waffenlieferungen an Länder, in denen die Menschenrechte missachtet werden. Der katholische Vorsitzende der GKKE, Prälat Karl Jüsten, fordert im domradio.de-Interview einen Stopp der Rüstungsgeschäfte mit Saudi-Arabien.