Die Hexenbulle "summis desiderantes" - Ein Beitrag von Stephanie Gebert (Redaktion und Moderation)

Die Hexenbulle "summis desiderantes" - Ein Beitrag von Stephanie Gebert (Redaktion und Moderation)

Die Hexenbulle "summis desiderantes" - Ein Beitrag von Stephanie Gebert (Redaktion und Moderation)

05.12.2017

2:59 Min.

In der frühen Neuzeit - also so um 1500 herum - da begann eines der dunkelsten Kapitel in der Geschichte der katholischen Kirche: Die Inquisition oder Hexenverfolgung. Am Anfang stand die "summis desiderante" - die Hexenbulle. Die hat Heinrich Institoris verfasst und sie wurde am 5. Dezember 1484 von Papst Innozenz dem VIII. unterzeichnet und damit rechtskräftig.