"Die deutschen Bischöfe finden eine klare Sprache" - Zwischenanalyse zur Familiensynode mit domradio.de-Chefredakteur Ingo Brüggenjürgen

"Die deutschen Bischöfe finden eine klare Sprache" - Zwischenanalyse zur Familiensynode mit domradio.de-Chefredakteur Ingo Brüggenjürgen

"Die deutschen Bischöfe finden eine klare Sprache" - Zwischenanalyse zur Familiensynode mit domradio.de-Chefredakteur Ingo Brüggenjürgen

22.10.2015

4:04 Min.

Die Familiensynode in Rom geht am Samstag zuende. Für wiederverheiratete Geschiedene schlägt die deutschsprachige Gruppe vor, dass künftig ein Priester als Beichtvater im Gespräch mit dem jeweils Betroffenen klären soll, ob nach der Schließung einer weiteren Zivilehe "ein Zugang zu den Sakramenten möglich ist". Die Bischöfe finden damit "einen wohltuenden Ton und eine klare Sprache", analysiert domradio.de-Chefredakteur Ingo Brüggenjürgen im Gespräch.

Thema