Die Ärmsten trifft es zuerst - Verursacher und Leidtragende des Klimawandels

Die Ärmsten trifft es zuerst - Verursacher und Leidtragende des Klimawandels

Die Ärmsten trifft es zuerst - Verursacher und Leidtragende des Klimawandels

17.06.2013

39:14 Min.

Ein Europäer produziert etwa 40 Mal mehr Treibhausgase als ein Afrikaner. Trotzdem leidet der Afrikaner mehr unter den Folgen des Klimawandels als die Länder des Nordens. Unter den zehn Staaten, die 2011 am stärksten von extremen Wetterereignissen betroffen waren, finden sich acht Entwicklungsländer, ein Schwellenland und nur eine Industrienation. Gerecht ist das nicht. Aber wie kann ein Ausgleich stattfinden? Ist der überhaupt sinnvoll? Und welche Alternative haben Kleinbauern, deren Ernte jedes Jahr zu einem riskanteren Geschäft wird? Das Kolpingwerk engagiert sich seit Jahrzehnte für diese Menschen.

Thema