Deutsche Bibelgesellschaft zu Blinden-Bibel - Ein Interview mit Ingrid Felber-Bischof

Deutsche Bibelgesellschaft zu Blinden-Bibel - Ein Interview mit Ingrid Felber-Bischof

Deutsche Bibelgesellschaft zu Blinden-Bibel - Ein Interview mit Ingrid Felber-Bischof

04.01.2019

6:36 Min.
Sendung: DOMRADIO Der Tag

40 Kilogramm wiegt eine Bibel, die in Brailleschrift gedruckt wird. Die Brailleschrift ist eine Schrift zum Tasten, mit der blinde Menschen lesen können. Benannt ist sie nach ihrem Erfinder Louis Braille, der heute vor 210 Jahren geboren wurde. Zum heutigen Welt-Braille-Tag ist Ingrid Felber-Bischof, Leiterin der Programme für Menschen mit Sehbehinderungen, von der Deutschen Bibelgesellschaft im Interview.

Thema