Caritas will mit Jahreskampagne demografischen Wandel gestalten - Ein Beitrag von Sabine Just (Katholische Nachrichten Agentur)

Caritas will mit Jahreskampagne demografischen Wandel gestalten - Ein Beitrag von Sabine Just (Katholische Nachrichten Agentur)

Caritas will mit Jahreskampagne demografischen Wandel gestalten - Ein Beitrag von Sabine Just (Katholische Nachrichten Agentur)

08.01.2015

3:11 Min.

Wir werden immer älter - und immer mehr Menschen ziehen vom Land in die Stadt. Das sind kurz gesagt zwei der wichtigsten aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen. Darauf muss die Politik reagieren, fordert Caritas-Präsident Peter Neher. Aber auch die Gesellschaft und die Kirchen sind inder Pflicht. Deswegen heißt die neue Caritas Jahreskampagne "Stadt, Land, Zukunft" und ist Teil einer dreijährigen Initiative zum demografischen Wandel. Es soll um das Leben im Alter gehen, um Generationengerechtigkeit und die Integration von Flüchtlingen. Ganz wichtig dabei: die Veränderungen sollen nicht als Bedrohung, sondern als Chance gesehen werden.

Thema