Bartolomé de las Casas - Ein Beitrag von Ina Rottscheidt (Redaktion und Moderation)

Bartolomé de las Casas - Ein Beitrag von Ina Rottscheidt (Redaktion und Moderation)

Bartolomé de las Casas - Ein Beitrag von Ina Rottscheidt (Redaktion und Moderation)

31.07.2017

4:32 Min.

Er setzte sich bereits im 16.Jahrhundert für Gleichheit ein, gegen Diskriminierung und dafür, dass alle Menschen eine Würde besitzen. Was heute wie selbstverständlich in vielen westlichen Verfassungen steht, war im Mittelalter gänzlich unbekannt: Sklaverei, Leibeigenschaft und Folter waren an der Tagesordnung. Auf besonders viel Gegenliebe stieß er damit folglich auch nicht in einer Zeit, in der Indianer noch als Tiere betrachtet wurden und zu Tausenden versklavt wurden. Am 31. Juli 1566 starb Bartholomé de las Casas.