Talk: Kerner, Kopp und Domke zum Thema Kirche und Medien

Stimmen: Talk: Kerner, Kopp und Domke zum Thema Kirche und Medien (25.01.2013)

In der Veranstaltungsreihe "Talk am Dom" des Kölner Domforums diskutierten unter dem Titel "Wir sind Papst - Kirche und Medien heute - Kirchenbild zwischen Selbstbild und Fremdinszenierung?" Mathias Kopp, Sprecher der dt. Bischofskonferenz, Dr. Wolfram Domke, Leiter der Rheingold-Akademie – Institut für qualitative Markt und Medienanalysen und der Journalist und Fernsehmoderator Johannes B. Kerner zu den Themen die dabei zur Sprache kamen: Missbrauch – will die Kirche auch nach dem Ende der Pfeifer-Studie aufklären? Welche Folgen hat die neue Sinus-Milieu Studie? Wie  kommt Kirche in der Öffentlichkeit rüber – auch im Angesicht der jüngsten Diskussionen um die „Pille danach“? Wie wird sie dargestellt und wie stellt sie sich selber dar? Welches Bild wird in der Öffentlichkeit gezeichnet – Realität oder Zerrbild? Wo bietet Kirche eine Angriffsfläche? Welche Themen sind von medialem Interesse und warum? Was findet kaum öffentliche Resonanz? Moderation: Ingo Brüggenjürgen (domradio.de). Eine Veranstaltung im Rahmen des Projekts „Wir sind Papst“ im Domforum in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Köln.

Thema

 
Thema: