16.02.2016

Kölner Weihbischof Steinhäuser zum ersten Mal dabei "Brüderlich aufgenommen"

Der im Januar geweihte neue Kölner Weihbischof Rolf Steinhäuser ist zum ersten Mal bei einer Vollversammlung der Bischöfe dabei. Im Kloster Schöntal nimmt er als Dienstjüngster erst einmal den letzten Sitz-Platz ein.

"Herzlich und brüderlich" sei er aufgenommen worden von seinen Mitbrüdern im Bischofsamt. Im Interview mit domradio.de-Chefredakteur Ingo Brüggenjürgen spricht er über seine ersten Tage im Bischofsamt, über das Wiedersehen mit vielen früheren Kölner Mitbrüdern unter den Bischöfen, und warum er froh ist, als Newcomer bei der Versammlung kein Protokoll führen zu müssen.

(dr)

Mehr zum Thema Weihbischof Rolf Steinhäuser

Mehr zum Thema Bischofskonferenz

Aus der Mediathek

Zum Video: WJT – Orte der Spiritualität

30.07.20163:42

Video: WJT – Orte der Spiritualität

Zum Video: Auf den Spuren Johannes Pauls II.

30.07.20164:33

Video: Auf den Spuren Johannes Pauls II.

Zum Video: Wort zum Samstag

30.07.20163:04

Video: Wort zum Samstag

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen