Vor Missbrauchskommission
Vor Missbrauchskommission

29.02.2016

Kardinal Pell zu Audienz bei Papst Franziskus Nach Aussage vor Missbrauchskommission

Papst Franziskus hat Kardinal George Pell, den Präfekten des vatikanischen Wirtschaftssekretariats, empfangen. In der Nacht hatte Pell per Videoschaltung vor der staatlichen australischen Missbrauchskommission ausgesagt.

Das teilte der Vatikan nach der Begegnung mit, ohne Einzelheiten über Inhalte des turnusmäßigen Treffens bekanntzugeben.

In der Nacht auf Montag hatte Pell per Videoschaltung in Rom vor der staatlichen australischen Missbrauchskommission ausgesagt. Dabei ging es insbesondere um Missbrauchsfälle im australischen Bistum Ballarat, wo Pell als Priester und bischöflicher Vikar für das Schulwesen tätig war. Missbrauchsopfer werfen ihm vor, sexuelle Übergriffe vertuscht und Täter gedeckt zu haben. Der Kardinal räumte bei der Befragung im Umgang mit Missbrauchsfällen "enorme Fehler" der Kirche ein.

 

(KNA)

Mehr zum Thema Vatikan

Mehr zum Thema Papst Franziskus

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen