30.03.2016

Kindernothilfe weitet Hilfe für Äthiopien aus Dürre und Hunger treffen Millionen

Die Kindernothilfe weitet ihre Hilfe für Äthiopien aus. Lokale Partnerorganisationen erhielten 800.000 Euro, um hungernde Menschen in dem ostafrikanischen Land zu unterstützen, teilte das Hilfswerk in Duisburg mit.

Mehr als 40.000 Menschen würden mit Nahrungsmitteln und Wasser versorgt. Schwangere und mangelernährte Kinder erhielten spezielle Mahlzeiten. Außerdem übernimmt die Kindernothilfe den Angaben zufolge die Kosten für Schulmaterial und sorgt für eine tägliche warme Mahlzeit für Mädchen und Jungen. Bauern erhielten Saatgut.

Bis zur nächsten Ernte müssten mindestens noch sechs Monate überbrückt werden, erklärte die Kindernothilfe. Doch die Menschen könnten nicht so lange warten und benötigten jetzt Hilfe. Das Hilfswerk nannte die Versorgungslage in Äthiopien dramatisch. Das Auftreten ungewöhnlicher Strömungen im ozeanographisch-meteorologischen System des äquatorialen Pazifiks, bekannt als Wetterphänomen El Niño, sorge in weiten Teilen Afrikas für eine Dürre. Nach offiziellen Angaben der äthiopischen Regierung litten 18 Millionen Menschen Hunger, hieß es.

Die Kindernothilfe, die seit 1973 in Äthiopien aktiv ist und dort nach eigenen Angaben mehr als 650.000 Kinder fördert, hat in sozialen Medien unter dem Hashtag #istmirnichtegal eine Kampagne gestartet, um auf die Hungersnot aufmerksam zu machen.

(epd)

Mehr zum Thema Soziales

Mehr zum Thema Weltkirche

Aus der Mediathek

Zum Video: Christliche Nachrichten

27.09.20163:03

Video: Christliche Nachrichten

Zum Video: Christliche Nachrichten

26.09.20162:54

Video: Christliche Nachrichten

Zum Video: Woelki-Porträt in Köln enthüllt

26.09.20161:23

Video: Woelki-Porträt in Köln enthüllt

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen