Franziskus auf dem Weg zur Generalaudienz
Papst Franziskus kehrt nach Fastenexerzitien...
Vatikan
...in den Vatikan zurück

11.03.2016

Papst beendet Fastenexerzitien Rückkehr in den Vatikan

Papst Franziskus hat seine traditionellen Fastenexerzitien beendet. Am Freitag kehrte er mit einigen Dutzend Kardinälen und Bischöfen der römischen Kurie in den Vatikan zurück. Am Samstag nimmt Franziskus wieder offizielle Termine wahr.

Der Papst hatte sich am Sonntag mit seinen leitenden Mitarbeitern im Vatikan in den 30 Kilometer südöstlich von Rom gelegenen Ort Ariccia zurückgezogen. Während der Exerzitien hatte er seine Audienzen ausgesetzt und die Amtsgeschäfte weitgehend ruhen lassen. Geleitet wurden die geistlichen Übungen in diesem Jahr von dem italienischen Priester, Ordensmann und TV-Moderator Ermes Ronchi.

Alltägliche Leben nicht ausblenden

In seiner Abschlussmeditation rief Ronchi den Papst und seine Mitarbeiter dazu auf, das einfache und alltägliche Leben nicht auszublenden. Gott sei "in der Küche, zwischen den Töpfen" anzutreffen, zitierte er einen Ausspruch der heiligen Teresa von Avila. Sie müssten von einer "Spiritualität, die der Logik des Außergewöhnlichen folgt, zu einer Mystik des Alltäglichen" gelangen, so der Exerzitienleiter. Vorbild dafür sei die Gottesmutter Maria.

(KNA)

Papst Franziskus

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen