Der Internationale Karlspreis 2016 geht an Papst Franziskus
Karlspreis für Franziskus

26.01.2016

Franziskus bekommt im Mai den Karlspreis Für die "Botschaft der Hoffnung"

Papst Franziskus erhält am 6. Mai 2016 in Rom den Karlspreis. Die Feier beginnt um 12 Uhr in der Sala Regia, einem Prunksaal im Vatikanischen Palast, wie das Karlspreisdirektorium am Dienstag in Aachen mitteilte.

Vor Weihnachten war bekanntgemacht worden, dass Franziskus den Karlspreis erhält; der Termin war aber noch offen. Die Verleihung der undotierten Auszeichnung findet ausnahmsweise nicht in Aachen, sondern in Rom statt. Zur Preisbegründung hieß es, der Papst setze den Rückschlägen und dem dramatischen Vertrauensverlust in der Europäischen Union eine "Botschaft der Hoffnung" entgegen.

(KNA)

Mehr zum Thema Papst Franziskus

Mehr zum Thema Vatikan

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen