Papst Franziskus
Papst Franziskus

24.01.2016

Möglicher Papstbesuch in Kolumbien Reise nach Südamerika?

 Papst Franziskus will kolumbianischen Medienberichten zufolge im ersten Halbjahr 2017 in das südamerikanische Land reisen.

Wie die Tageszeitung "El Tiempo" am Wochenende unter Berufung auf den Vorsitzenden der Kolumbianischen Bischofskonferenz, Erzbischof Luis Augusto Castro, berichtete, ist dies das Ergebnis eines Treffens von Vertretern der Bischofskonferenz mit Papst Franziskus am Samstag im Vatikan. Castro und zwei weitere Vertreter der Kolumbianischen Bischofskonferenz waren am Samstag gemeinsam mit dem Erzbischof von Bogota, Kardinal Ruben Salazar Gomez, vom Papst empfangen worden.

Zuletzt hatte mit Johannes Paul II. 1986 ein Kirchenoberhaupt das südamerikanische Land besucht. Papst Paul VI. war 1968 nach Kolumbien gereist, um unter anderem an dem historischen Treffen der Lateinamerikanischen Bischofskonferenz 1968 in Medellin teilzunehmen.

Über eine mögliche Reise von Papst Franziskus nach Kolumbien wird bereits länger spekuliert.

(KNA)

Mehr zum Thema Papst Franziskus

Mehr zum Thema Vatikan

Aus der Mediathek

Zum Video: Kardinal Woelki: "Wir brauchen ein Gefühl für den Anderen."

25.09.201616:33

Video: Kardinal Woelki: "Wir brauchen ein Gefühl für den Anderen."

Zum Video: Neues Portraitgemälde des Erzbischofs in der Domsakristei

25.09.20160:52

Video: Neues Portraitgemälde des Erzbischofs in der Domsakristei

Zum Video: Wort des Bischofs

25.09.20162:20

Video: Wort des Bischofs

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen