Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer besucht Unfallstelle in Bad Aibling am 09.02.2016
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer besucht Unfallstelle in Bad Aibling am 09.02.2016

01.03.2016

Gottesdienst für Rettungskräfte des Bad Aiblinger Zugunglücks Dank an die Helfer

Für die Rettungs- und Hilfskräfte des schweren Zugunglücks von Bad Aibling findet im Münchner Liebfrauendom am 7. März um 18.00 Uhr ein Gottesdienst statt.

Einen Monat nach dem Zusammenstoß zweier Züge stehe der Dank an die Mitarbeiter der Einsatzdienste im Mittelpunkt. Das teilten das Erzbistum München und Freising sowie die Evangelisch-Lutherische Landeskirche in Bayern am Dienstag in München mit. Die Leitung der ökumenischen Feier haben Domdekan Lorenz Wolf und Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler.

Ministerpräsident Seehofer nimmt teil

Teilnehmen wollen auch Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) und weitere politische Vertreter. Im Anschluss findet im Kaisersaal der Residenz ein Empfang für die Helfer statt. Dazu eingeladen haben Seehofer und Landtagspräsidentin Barbara Stamm.

(KNA)

Mehr zum Thema Kirche und Politik

Mehr zum Thema Bistümer

Aus der Mediathek

Zum Video: Wochenrückblick Christliche Nachrichten

24.09.20165:54

Video: Wochenrückblick Christliche Nachrichten

Zum Video: Pontifikalamt für geistliche Gemeinschaften

24.09.201680:55

Video: Pontifikalamt für geistliche Gemeinschaften

Zum Video: Weihbischof Schwaderlapp während des Pontifikalamts für geistliche Gemeinschaften

24.09.201613:11

Video: Weihbischof Schwaderlapp während des Pontifikalamts für geistliche Gemeinschaften

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen