Spendenaktion Solibrot
Spendenaktion Solibrot

09.02.2016

Hilfsorganisationen starten Spendenaktion zur Fastenzeit Solibrot in Bäckereien

Zu Beginn der Fastenzeit startet die Aktion Solibrot des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) und des katholischen Entwicklungshilfswerks Misereor. Zahlreiche örtliche Bäckereien bieten ab Aschermittwoch das Solibrot zum Kauf an.

Das teilten die Organisationen am Dienstag in Köln und Aachen mit. Jedes Brot habe einen Benefizanteil; 50 Cent pro Kauf werde in Projekte zur Förderung von Frauen und Familien in Afrika, Asien und Lateinamerika investiert.

Brot sei "ein Zeichen für Mitmenschlichkeit, Gerechtigkeit, Verständnis, Frieden - für eine positive Zukunft, zu der wir einen konkreten Beitrag leisten wollen", erklärten KDFB-Präsidentin Maria Flachsbarth und Misereor-Hauptgeschäftsführer Pirmin Spiegel. "Der Kauf von Solibroten ist ein konkreter Beitrag für bessere Lebensbedingungen und Zukunftsperspektiven in den ausgewählten Projektländern Kenia, Haiti, Madagaskar, Indien und Brasilien", so Flachsbarth.

(KNA)

Mehr zum Thema Fastenzeit

Mehr zum Thema Soziales

Aus der Mediathek

Zum Video: Christliche Nachrichten

01.07.20161:40

Video: Christliche Nachrichten

Zum Video: 11 Jahre Malteser Migranten Medizin

01.07.20161:20

Video: 11 Jahre Malteser Migranten Medizin

Zum Video: Weihbischof Ansgar Puff zu Eingriffen ins menschliche Erbgut

01.07.20162:05

Video: Weihbischof Ansgar Puff zu Eingriffen ins menschliche Erbgut

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen