Spenden im Schlaf - die Wecker-App der Caritas
Spenden im Schlaf - die Wecker-App der Caritas

22.03.2016

Neue Wecker-App der Caritas Als Morgenmuffel Gutes tun

Wer morgens schlecht aus dem Bett kommt, kann damit jetzt etwas Gutes tun - und zwar mit der Schlummerfunktion beim Wecker. Die Caritas hat dazu eine spezielle App vorgestellt.

In der neuen Wecker-App des Caritasverbands der Erzdiözese München und Freising wird für jede Betätigung des "Snooze-Alarms" automatisch ein individuell festgelegter Beitrag von mindestens einem Cent gespendet, wie die Caritas am Dienstag in München mitteilte.

In der App "Caritas Wecker" kann die Zeit bis zum nächsten Weckruf eingestellt werden. Die Spenden gehen an soziale Einrichtungen und Projekte der Caritas in München und ganz Oberbayern.

(KNA)

Caritas

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen