Nachrichten

06.07.2015

Der 14. Dalai Lama ist 80 Jahre alt

Ethiker mit Religionsanschluss

Der 14. Dalai Lama konnte kaum je sein, wo er sein sollte: in Tibet. So war er überall sonst auf der Welt - und löste einen Buddha-Boom aus. Nun, im Herbst seines Lebens, predigt er, was ihm noch wichtiger ist als Religion.

Artikel lesen
06.07.2015

Pfarrer in Athen gegen Abstrafen von Griechenland

Von Deutschenhass keine Spur

Pfarrer René Lammer hofft, dass nach dem Referendum in Griechenland Weisheit in Europa walten wird. Gerade in der deutschsprachigen Gemeinde in Athen sei die Angst vor einem Grexit groß, berichtet er im domradio.de-Interview.

Artikel lesen
06.07.2015

Papst Franziskus beginnt Südamerika-Reise

"Hoffnung geben"

Mit einer großen Messe im ecuadorianischen Guayaquil beginnt Papst Franziskus heute das Besuchsprogramm seiner einwöchigen Südamerika-Reise. Auf dem Hinflug war auch ein Deutschlandbesuch Thema.

Artikel lesen
05.07.2015

Bedrohungen durch den "Islamischen Staat"

"Angst, aber keine Panik"

Auf Flugblättern in arabischer Sprache und mit der Flagge der Terrorgruppe "Islamischer Staat" werden Christen aufgefordert, Jerusalem zu verlassen. Andernfalls droht ihnen der "Islamische Staat in Palästina" mit der Ermordung. Zur Lage in Jersualem nimmt Weihbischof...

Artikel lesen
05.07.2015

Attacken gegen Christen in Israel haben unterschiedliche Hintergründe

Zwischen Ignoranz und Terror

Mitte Juni legten Unbekannte Feuer in einer Kirche in Israel. Wie viele andere Übergriffe auf Christen und ihre Gebäude, ist auch dieser noch nicht aufgeklärt. Aber ab Montag ist die Brotvermehrungskirche in Tabgha wieder für Besucher geöffnet.

Artikel lesen
05.07.2015

Weihbischof Puff zu Besuch in Kölner Diskothek

"Eine Kirche, die rausgeht"

Auf die Menschen zugehen und mit ihnen ins Gespräch kommen. Der Kölner Weihbischof Ansgar Puff hat genau das am Samstag gemacht. Nicht etwa während einer Messe in der Kirche, sondern in der Kölner Diskothek "Underground".

Artikel lesen
05.07.2015

Vor 150 Jahren: Geburtsstunde der Heilsarmee

Die Welt ein wenig menschlicher machen

Nächstenliebe und christlicher Glaube, das sind die beiden Pfeiler, auf denen die Heilsarmee fußt. Die "Heilssoldaten" kümmern sich um Arme, Kranke und Hungernde in aller Welt. Heute betreibt sie mehr als 4.000 soziale Einrichtungen und Schulen in 126 Ländern.

Artikel lesen
04.07.2015

"Open Doors" beklagt Christenverfolgung

Bedrohung der Religionsfreiheit

Die Verfolgung von Christen nimmt nach Erkenntnissen des überkonfessionellen Hilfswerks "Open Doors" weltweit zu. Ein Nothilfeprojekt für Syrien und den Irak soll am Wochenende starten.

Artikel lesen
04.07.2015

Papst über Gründer geistlicher Bewegungen

Kritik an Personenkult

Papst Franziskus hat einen Personenkult um die Gründer geistlicher Gemeinschaften in der katholischen Kirche kritisiert.

Artikel lesen
04.07.2015

Benedikt XVI. wird doppelter Ehrendoktor

"Kirchenmusik als Geheimnis des Glaubens"

Benedikt XVI. (88) ist mit der Ehrendoktorwürde der Päpstlichen Universität Johannes Paul II. in Krakau sowie der Krakauer Musikhochschule ausgezeichnet worden. Der Krakauer Kardinal Stanislaw Dziwisz verlieh ihm die akademischen Ehrungen.

Artikel lesen
 

Seiten

  • Artikel 1 - 10
  • 1
  • 2
  • >

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen

Neue Videos in der Mediathek