Demenzpatienten: Deutschland ist nicht vorbereitet
Demenzpatienten: Deutschland ist nicht vorbereitet

13.12.2011

CarUSO

Hilfe für Demenzkranke

Täglich im Advent stellen wir Ihnen Menschen vor, die sich ehrenamtlich engagieren, die anderen Menschen Zeit schenken. Was passiert mit alten Menschen, wenn sie sich nicht mehr selber versorgen können? Das Altersheim ist eine Möglichkeit, doch die meisten wollen ihre Liebsten nicht einfach abschieben - und zudem kann die Kosten von 4-6000 Euro im Monat fast keiner so einfach stemmen.

Darum werden schon heute über vier Millionen Menschen in Deutschland zuhause von ihren Angehörigen gepflegt. Und das ist oft ein Fulltime-Job: Viele arbeiten rund um die Uhr, unentgeldlich und nehmen dafür Stress, Überforderung und Einschränkungen im eigenen Leben auf sich. Zum Beispiel Beate Bach.